Mit CanSat zum Weltraumwissenschaftler und -ingenieur werden!

Mit CanSat zum Weltraumwissenschaftler und -ingenieur werden! 2018-09-26T11:20:47+00:00

Mit CanSat zum Weltraumwissenschaftler und -ingenieur werden!

Bei CanSat handelt es sich um eine Simulation eines echten Satelliten. Der Clou: All das passiert in einer Getränkedose! Die Herausforderung für die Schüler besteht darin, in diesem begrenzten Raum alle wichtigen Teilsysteme eines Satelliten unterzubringen, zum Beispiel die Stromzufuhr, Sensoren und ein Kommunikationssystem. Der CanSat wird anschließend mittels einer Rakete in mehrere hundert Meter Höhe geschossen oder von einer Plattform, die an einem Ballon oder Flugzeug befestigt ist, abgeworfen. Dann kann seine Mission beginnen: erfolgreich ein wissenschaftliches Experiment in der Atmosphäre durchführen und wieder sicher auf der Erde landen.

Der CanSat-Wettbewerb bietet Schüler*innen die einzigartige Möglichkeit, ihr erstes echtes Weltraumprojekt durchzuführen. Sie sind tatsächlich verantwortlich für alle Schritte dieses Projekts: den CanSat entwerfen, seine Mission wählen, die verschiedenen Komponenten integrieren, ihn testen, ihn für den Flug vorbereiten und die gesammelten Daten analysieren.

Der CanSat-Wettbewerb findet in Belgien jährlich statt und dauert das ganze Schuljahr. Die Hauptzielgruppe sind Schüler*innen der Sekundarstufe II und ihre Lehrkräfte. Fortbildungen für Lehrkräfte, die ihre Schüler bei diesem Projekt begleiten möchten, sind vorgesehen.

Um auf dem Laufenden über den CanSat-Wettbewerb in Belgien zu bleiben und weitere Informationen zu erhalten sowie mehr über die Entwicklung und Regeln zu erfahren, besuchen Sie die Seite CanSat Belgium und/oder die Seite Facebook CanSat Belgium.

Sie suchen nach einem schulischen Komplettprojekt, mit dem Ihre Schüler*innen sowohl ihre naturwissenschaftlichen und mathematischen Fähigkeiten als auch ihre fachübergreifenden Kompetenzen ausbauen können? Dann ist CanSat genau das Richtige!

ESA CanSat Europe

Die Europäische Weltraumorganisation ESA empfängt jedes Jahr alle Gewinner der nationalen CanSat-Wettbewerbe, um ihren Sieg zu feiern. Dieses Event bietet auch jedem Team die Möglichkeit, sein Experiment zu wiederholen. Mit einem Raketenstart wird der CanSat einen Kilometer hoch geschossen. Auch hier wird jedes Team von einer Expertenjury bewertet und so der große Gewinner des Wettbewerbs CanSat Europe bestimmt!